Fichte gedämpft

natur

  • natürliche Holzveredelung durch Wasserdampf-Behandlung
  • rustikal und stilvoll im Altholz-Charakter
  • zusätzliches Bürsten verleiht dem Holz ein, dem echten Altholz entsprechendes, Erscheinungsbild
  • Fichte
  • weitere Holzarten auf Anfrage

Für die Ermittlung des wissenschaftlichen Namens steht eine Datenbank auf www.holzdeklaration.ch zur Verfügung.

  • bei einer Temperatur von über 100 °C wird das Holz mit Wasserdampf hitzedruckbehandelt.
  • die Behandlung verleiht dem Holz eine natürliche, durchgehende, dunkle Brauntönung
  • das Schwind- und Quellverhalten wird durch das Dämpfen geringer
  • das Dämpfen verursacht eine typische Geruchsbildung
  • rift/halbrift
  • gesund, Sichtseiten fehlerfrei ohne Risse und sichtbaren
  • Harzgallen bei Fichte
  • Holzfeuchte 12% (+/– 2%)

Schweiz, Liechtenstein, Deutschland, Österreich, Tschechien

  • Nachhaltig Die Schweiz pflegt eine nachhaltige, umweltgerechte Pflege und Bewirtschaftung unseres Waldes.
  • Energieeffizient Wenig graue Energie aus Ernte, Verarbeitung und Transport.
  • Regional Die gesamte Verarbeitungskette sichert Arbeitsplätze und die Wirtschaft in der Region.
  • Zertifikat Herkunftszeichen Schweizer Holz Lignum-30-0086
  • fragen Sie nach Schweizer Holz
  • Forest Stewardship Council; das Zeichen für eine verantwortungsvolle Waldwirtschaft
  • fragen Sie nach dem Zertifikat FSC
  • natur
  • ohne Keilzinkenverbindungen
  • lagerhaltende Standard- und Spezialdimensionen
  • Herstellung von Dimensionen nach Wunsch
  • kommissioniert, mit stirnseitiger Beschriftung und frei wählbarer Stapelreihenfolge
  • beachten Sie längere Lieferfristen für die Dämpf-Behandlung
Produkteblatt