Massivholzplatten

keilgezinkt

Produkteblatt (PDF)

Wichtiges in Kürze:

  • für flexible Zuschnitte
  • auch kommissioniert erhältlich

Holzarten:

  • Fichte, Föhre, Eiche
  • weitere Holzarten auf Anfrage

Herkunft:

  • Schweiz, Lichtenstein, Östereich, Tschechien, Slowenien ,
    Kroatien, Bosnien und Herzegowina (Fichte)
  • Lettland, Polen (Föhre)
  • Deutschland, Frankreich, Bosnien und Herzegowina,
    Kroatien (Eiche europ.)
  • Russland (Lärche sib.)

Zertifizierung:

  • zertifiziert nach Herkunftszeichen Schweizer Holz möglich
  • teilweise FSC-zertifiziert

Holzqualität:

  • Decklamellen rift/halbrift
  • gesund, blank, ast- und fehlerfrei
  • Holzfeuchte 12% (+/- 2%)
  • keilgezinkt und natur

Verarbeitung:

  • wählbarer Aufbau, vollholz oder schichtverleimt
  • keilgezinkt-vollholz oder mit schichtverleimtem Aufbau
  • Keilzinkenverbindungen nach DIN-Norm 68140-1
  • Klebstoffe D3/D4 für Längs- und Flächenverleimungen

Aufbauarten:

vollholz(links), schichtverleimt (mitte) und stabverleimt (rechts)

Naturqualitäten ohne Keilzinkung auf Anfrage

Verfügbarkeit:

  • erhältlich in sämtlichen Standard- und Spezialabmessungen
  • Standardlängen 5.50m/6.00m, Überlängen bis 12.00m
  • kommissioniert, mit detaillierter Beschriftung und frei wählbarer Stapelreihenfolge